Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Wer sind wir? Warum tun wir das, was wir tun?


Mein Name ist Denise Hoffmann (29) & ich wohne in Berlin. Ich bin ausgebildete, zertifizierte Tierheilpraktikerin und Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen. Meine Spezialisierung in der Praxis ist der Hund. Aber auch Katzen können gut versorgt oder auch weiter vermittelt werden.

Damit ich immer auf den aktuellen Stand bleibe und um mein Wissen stets erweitern zu können, belege ich weiterhin diverse Kurse und Weiterbildungen.

Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im medizinischen Bereich, ist mir die Wichtigkeit der Schulmedizin bekannt. Ich kenne die Grenzen der alternativen Medizin und weiß, wann ein Tierarzt aufgesucht und/ oder konsultiert werden sollte. Gerne arbeite ich auch mit deinem Tierarzt zusammen und wirke unterstützend bei. 

Weiterbildungen

Als Tierheilpraktikerin ist es für mich von entscheidender Bedeutung, mich kontinuierlich weiterzubilden. Durch das Streben nach ständiger Weiterentwicklung und Wissensgewinnung kann ich sicherstellen, dass ich meinen tierischen Patienten die bestmögliche Versorgung und Betreuung bieten kann. 

Die Welt der Tiergesundheit ist dynamisch und unterliegt ständigen Veränderungen. Neue Erkenntnisse, innovative Behandlungsmethoden und Fortschritte in der medizinischen Forschung eröffnen immer wieder neue Möglichkeiten, Tiere effektiver und effizienter zu behandeln. Um auf dem neuesten Stand zu bleiben und meinen Patienten eine moderne und fortschrittliche Versorgung zu bieten, ist eine kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich. 

Durch Fortbildungen, Seminare und Fachkurse halte ich mich über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Tierheilpraxis auf dem Laufenden. Ich erweitere mein Fachwissen, lerne neue Diagnose- und Behandlungsmethoden kennen und vertiefe mein Verständnis für verschiedene Tierarten und ihre individuellen Bedürfnisse. 

Neben dem Erwerb neuer Fähigkeiten ermöglicht mir die Weiterbildung auch den Austausch mit anderen Tierheilpraktikerinnen und -praktikern. Der Dialog mit Kollegen und Experten der Branche eröffnet mir die Möglichkeit, von ihren Erfahrungen zu profitieren, bewährte Praktiken zu erlernen und gemeinsam an neuen Lösungsansätzen zu arbeiten. 

Als Tierheilpraktikerin ist es meine Verantwortung, das Wohlergehen und die Gesundheit der Tiere zu fördern. Indem ich mich stetig weiterbilde, kann ich sicherstellen, dass ich meinen Patienten die bestmögliche ganzheitliche Behandlung anbieten kann. 

Letztendlich ist die kontinuierliche Weiterbildung als Tierheilpraktikerin nicht nur ein persönlicher Anspruch, sondern auch eine Verpflichtung gegenüber meinen tierischen Patienten. Indem ich mein Wissen und meine Fähigkeiten erweitere, kann ich dir eine erstklassige Betreuung bieten und dazu beitragen, dass sie ein gesundes und erfülltes Leben führen können.



Tierheilpraktikerin

Darmgesundheit

1.-Hilfe-Kurs

Der alternde Hund

Gangbildanalyse Hund

Die Vorhand des Hundes

Nierenerkrankung Katzen

Bauchspeicheldrüsenentzündung

Ernährungsberaterin

Vet-Hydroxypatin

Labor Basiskurs

Labor Aufbaukurs

Hanftherapeutin

Spezialisierung Darmaufbau

§11 Tierschutzgesetz

Tiertransport

Hundetrainerin

Vorstellung